Erfolg ist kein Zufall

SwissCoin

SwissCoin, die Kryptowährung aus der Schweiz ist im Anmarsch!

  Da auch wir wie viele Andere die Entwicklung von Bitcoin kennen und uns schon des Öfteren geärgert haben, dass wir da nicht am Anfang eingestiegen sind, sind wir bei SwissCoin sehr hellhörig. Der Bitcoinkurs lag am Anfang bei ein paar Cent, ist im Hoch dann etwa auf fast 1200$ geklettert und liegt jetzt bei ca. 600$.

Wir wie auch fast alle haben den ersten digitalen Goldrausch mit BitCoins im Jahr 2009 verpasst. Aber hier ist unsere zweite Chance. Das Timing ist perfekt!

swisscoin-logo2               swisscoin-logo1

Als neuer Nutzer kannst Du mit SwissCoin loslegen auch ohne erstmal die technischen Details zu verstehen. In erster Linie ist es wichtig sich so schnell wie möglich einen Platz zu sichern und damit zu der obersten Elite dazu zugehören.

(klicke in das Bild, um das Video zu starten)

.

Jetzt kostenlos bei SWISSCOIN anmelden

Was ist SwissCoin?  Ist ein Einstieg sinnvoll?

SWISSCOIN – ist eine zukünftige digitale Kryptowährung. Das wird eine konsequente Weiterentwicklung der BitCoin-Erfolgsstory auf schweizer Art.

Der Firmensitz ist im Kanton Zug, dem digitalen Finanzzentrum des neuen Crypto Valley in der Schweiz. Wir sind umgeben von Fintech-Vordenkern wie BitCoin, Ethereum, Monetas, Blockchain Source, Swissmine und vielen anderen innovativen Unternehmen aus dem Bereich der Kryptowährungen.

Hier werden die zukünftigen Standards in der Kryptografie und der Algorithmen für Kryptowährungen gelegt.

Start am 04. Juni 2016 um 12:00

Die ersten Einheiten – der Genesis-Block – der neu geschaffenen Währung, SWISSCOIN, wird am 04. Juni 2016 um 12:00 Uhr auf das System aufgeschaltet.

 Standort – Schweiz & Schweizer Bürger als CEO

CEO von SWISSCOIN ist Werner Marquetant. Für ihn alsSchweizer Staatsbürger liegen die Gründe für den Firmensitz in der Schweiz, einerseits in bekannten Standortvorteilen, wie der langen Tradition der Privatsphäre, der stabilen, direkten Demokratie und einem unterstützenden Umfeld in Informatik.

Kryptowährungen werden in der Schweiz wie Fremdwährungen behandelt. Das heißt, dass hierfür keine neuen Gesetze notwendig sind und das Steuerumfeld ist äußerst vorteilhaft.

 Einzigartiger Hybrid-Marketingplan

Aufgrund der rasanten Weiterentwicklung und genialen Marketingplans, ist SwissCoin für Anleger und/oder Networker geeignet. Keine „toten Beine“. Alle SWISSCOINS sind kostenlos versichert.

10% Direkt-Bonus

Auf alle direkt vermittelten Schulungspakete erhalten Sie 10% Direkt-Bonus auf das Business-Volumen (BV) mit täglicher Abrechnung.

 10% Schnellstart-Bonus

Z.B. 500 € Bonus für kumulierten Umsatz von mindestens 5.000 BV und mit mindestens 2 Firstlinern mit jeweils einem TESTER-50 Pack innerhalb von ersten 30 Tagen.

 Bis zu 22% Team-Bonus

Einmalige Qualifizierung durch 2 direkt vermittelte Partner (Firstline), die mindestens ein Schulungspack für 25,- € gekauft haben. Alle BV´s kumulieren für alle Zeit. Team-Bonus wirdtäglich abgerechnet.

 Matching-Bonus mit bus zu 20% & in die 11 Ebene

Matching-Bonus vom Verdienst eigener  Vertriebspartner + einmalige Qualifizierung + tägliche Abrechnung.

 Diamond-Pool mit 1% vom weltweiten Umsatz  

Je nach Karrierestufe erhalten Sie 1 – 7 Anteile am Diamond-Pool. Der Diamond-Pool wird jedes Jahr 2-mal ausgeschüttet .

 Bonus- und Karrierestufen bleiben ewig erhalten

Je nach Karrierestufe erhalten Sie 1 – 7 Anteile am Diamond-Pool. Der Diamond-Pool wird jedes Jahr 2-mal ausgeschüttet.

So funktioniert die Einzahlung bei SwissCoin

(klicke in das Bild, um das Video zu starten)

.

Jetzt kostenlos bei SWISSCOIN anmelden

swisscoin-logo2

.

Geld verdienen mit SwissCoin?

Das ist nun natürlich die zentrale Frage für dich! Die Antwort ist dabei ziemlich simple: Investition.

Du machst also eigentlich nichts anderes, als das was viele Leute an der Börse machen. Sie investieren einen gewissen Betrag in ein Unternehmen und werden dann am Kursgewinn beteiligt, sobald SwissCoin gehandelt wird.

Die große Chance besteht darin, dass SwissCoin hochprofitabel wird, einfach und ein geniales Vergütungsplan hat.

Im Gegensatz zu einer Investition in eine Firma, die eventuell erst ein Produkt produzieren und etablieren muss, geht es beim SwissCoin sehr schnell.

Neben der eigentlichen Investition kannst Du deinen Gewinn noch weiter steigern, indem Du am Affiliate Programm von SwissCoin teilnimmst. Dadurch kannst Du dir von jedem geworbenen Mitglied (das aktiv ist) weitere Gewinne einstreichen. Dazu aber weiter unten mehr.

Mache Dich mit dem Backoffice vertraut, kaufe Dir eines der Schulungspakete (schon ab 25,- €) und starte Schritt für Schritt in eine erfolgreiche Zukunft.
Gebe Deinen Sponsorlink weiter (Basic Data > My Data) und baue Dir ein interessantes Netzwerk auf.

Jetzt kostenlos bei SWISSCOIN anmelden

.

Dokumente zu SwissCoin:

SWISSCOIN-Business-Konzept-de

Erste Schritte und Vergütungsplan

Kommpensation Details

Unser Fazit:

Der SwissCoin scheint  von OneCoin kopiert worden zu sein. Wie das in Zukunft dann rechtlich aussieht wissen wir nicht. Das Backoffice ist nahezu ident mit dem von OneCoin. Dennoch wenn es rechtlich keine Probleme gibt wird der SwissCoin sicher eine Zukunft haben, da Kryptowährungen derzeit sehr gefragt sind und immer mehr Projekte als Zahlungsmittel auch eine Kryptowährung anbieten.

2 Antworten auf SwissCoin

  • Infos von unserer Upline:
    Ich will es nicht mit dem bitcoin an sich vergleichen – jedoch die CHANCE ist so wie 2008!!!!

    Direkt aus Frankfurt von der Eröffnungsveranstaltung.

    Im Ersten Halbjahr 2017 wird der Coin HANDELBAR gemacht.
    Akzeptanzstellen werden Aktuell schon getestet…
    Onlineshops werden den Coin Impletieren…
    usw, usw…
    Der aktuelle Wert von derzeit 0,03 ? wird dadurch extrem schnell steigen…

    Nutze diese einmalige Chance

    Swissoin Deutsch: youtu.be/zX6W55CMfVk

    Swisscoin Erste Schritte, YouTube Deutsch: youtu.be/LKkrji-k09c

  • Bin immer wieder sehr gespannt, welche Entwicklungen diese Kryptowährungen mit sich bringen. Viele können sich ja doch leider nicht sehr lange auf den Markt halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.